Unsere Hunde

 

Laura vom Blautal( Tochter von Chira und Gino) geb. Oktober 2016
Wortbedeutung:

Laura im Allgäu

Die Namensbedeutung von Laura ist “Die Siegerin”. Das namensgebende Wort aus dem Lateinischen ist laurus (Lorbeer). Ursprünglich kommt der Name von Laurentia/Laurentius. Der Name bedeutet  wie oben schon beschrieben Lorbeer.

Lorbeeren standen früher für Ruhm und Sieg.
Fazit: Laura –> Die mit Lorbeeren geschmückte –> Die Siegerin

Auch hier kommt noch eine Kinderfigur mit ins Boot. Lauras Stern ist der Titel einer Buchserie von Klaus Baumgart. Die Serie handelt von der siebenjährigen Laura, die einen verletzten Stern findet. Sie nimmt ihn auf , pflegt ihn gesund und

erlebt mit ihm fortan viele  Abenteuer.
Das alles kann ja nur ein gutes Lebensprogramm sein.

Möge immer jemand da sein der alle Wunden heilt, dich begleitet und du immer als die Siegerin durchs Leben gehen mit allen die an deiner Seite sind.
Seit 2018 lebenslange Zuchtzulassung.

PitaPata - Persönliches BildPitaPata Dog tickers

 

Zora- Sandraś Wild Love Winona
geb. März 2018
Diese kleine wilde Motte soll hier in die Fussstapfen unserer guten Blautaler treten.
Sie in das Rudel einzugliedern ist gar nicht so einfach, da sie doch ganz anders ist als die anderen. So einen verfressenen Hund der Rasse Havaneser habe ich noch nie gesehen!!! Auch ist sie immer in Bewegung und superschlank.
Mit etwas mehr an Alter wird sie vermutlich ruhiger werden aber mit Laura ist sie schon ein aktiver Punkt unseres Alltags.
Schwachpunkt ist die Stubenreinheit, da könnte es etwas besser sein, aber jeder hat so seine Schwachpunkte.
Namensbedeutung:
Zuchtname :
Winona = die Erstgeborene Dakota) indianischer weiblicher Vorname
Rufname:
Zora = “die Göttin der Morgenröte” (röm. Aurora), “das Morgengrauen” oder “der frühe Morgen”
Zora ist ein Stern. “die rote/rosarote Blume”, “die Füchsin”, “zart””die Morgenröte”, “der Sonnenaufgang”, “die Blume”
“Die rote Zora”(Unerschrockene Anführerin einer Kinderbande) ist ein deutsches Jugendbuch von Kurt Held.
Seit Herbst 2019 ist sie uneingeschränkt zur Zucht zugelassen.

       

PitaPata - Persönliches BildPitaPata Dog tickers

Fenja vom Königsegg geb Feb. 2021
Fenja 
was
„Gottesgeschenk“  bedeutet und ich ganz sicher bin dass Ronja hier ihre Pfoten im Spiel hatte.
Fenja kam als absoluter Wunschhavi zu uns und hat sich als quirliger Wirbelwind in die Herzen aller gestohlen. Unseren älteren Semestern ist sie öfters etwas zu wild, daher haben wir für sie dann noch Amy dazu genommen. Die beiden sind unzertrennlich.

PitaPata - Personal picturePitaPata Dog tickers

Dream Puppies Always Happy Amanda – “Amy” geb. Dez 2020
Der Name Amanda ist lateinischen Ursprungs was übertragen so lauten müsste  “die geliebt werden muss“ oder „der Liebenswerten“. 
Amy kam zu uns ganz überraschend. Im Dezember 20 war ich auf der Suche nach einer schwarzweißen Hündin. Leider zeigte es sich, dass viele alle möglichen Farben züchteten nur nicht die schwarzweißen Kühe, die ich ja so sehr mag. Als sie geboren wurde, war Amy vergeben und durch “Zufall” musste sie wieder abgegeben werden und zog so im Herbst 21 bei uns ein. Eigentlich hätte ich sie ja gar nicht bekommen da ich nicht im FCI züchte, aber so musste schnell für sie ein Platz gefunden werden und das war dann halt bei uns so schnell möglich.
Für Fenja ein Glücksfall, da beide sich gut ergänzen und nun miteinander aufwachsen können.

PitaPata - Persönliches BildPitaPata Dog tickers

Jetzt dürfen die beiden Wilden in aller Ruhe ihre Jugend ausleben.
Beide entwickeln sich prächtig, haben den Zahnwechsel super überstanden und wir denken einer Zuchttauglichkeit steht wohl nichts mehr im Wege, wenn sie sich so weiter entwickeln. Ob sie dann in die Zucht gehen steht noch auf einem anderen Papier. Beide wurden nochmals dem Tierarzt vorgestellt und für rundum ok befunden.