Update
Oktober 2016

L Wurf vom Blautal   neunte Lebenswoche: Sozialisierungsphase
erste Woche zweite Woche   dritte Woche   vierte Woche   fünfte Woche   sechste Woche
siebte Woche   achte Woche   neunte Woche zehnte Woche   elfte Woche   zwölfte Woche
bis zum Auszug       Trächtigkeitstagebuch       Laura

21.12.2015
Leon bekommt heute noch einen Minibesuch, weil eigentlich ist heute Ruhetag.... wir sind in gespannter Erwartung, vieles könnte morgen auf uns zukommen, Entscheidungen fallen..... Wurfabnahme, Untersuchung unserer Nachwuchshündin Inadi, genaue Untersuchung von Laura ob sie das endgültige Ok bekommt hier einzuziehen und eine Entscheidung über ein junges Leben... mehr dazu morgen.

22.12.2015 Wurfabnahme, Impfen, Chip setzen ...... und Entscheidungen treffen...
Unsere Welpen wurden rundrum untersucht......gechipt....geimpft....
Auf der Fahrt waren sie recht leise....gespuckt hat auch keiner.....Alles soweit ok...... 6 der sieben Zwerge super fit....Bei  allen Jungs schon ein Hoden da....Zähnen ok wenn auch noch  nicht alle da.....Herz , Augen, Ohren wie auch der Allgemeinzustand  okay.
Am 20.01.2016 werden wir dann die zweite Impfung haben und danach kann dann der Auszug der Welpen beginnen, so sie dann die Impfung gut verkraftet haben.
Auch Mama Chira fit..... Inadi darf in die Zucht, Laura ist rundrum gesund und darf im Blautal bleiben. Soweit alles tolle Ergebnisse die zur Freude aufrufen. ...Nur der siebte Zwerg.... Schon länger mein Sorgenkind....Da hat sich bestätigt was ich erwartet habe.....

......wir fuhren mit gedrückter Stimmung in einer nicht guten Erwartung. ..Warum?
Eigentlich schon fast von Geburt an fiel uns Laurin auf....Immer wieder auf die Kopffärbung geschoben haben wir heute Gewissheit. ..Laurin ist an Hydrocephalus erkrankt. Manches war ein wenig auffällig ... sei es im Verhalten. ..Am Fresser. ..sich lösen. ...Viele kleine Sachen und wie es zu dem Krankheitsbild gehört ein verhältnismäßig großer Kopf.
Die Zukunftsaussichten waren sehr traurig für ihn und so stand schon ca. eine Woche für uns fest das wir ihn nicht leiden lassen wollen.  ..Auch wenn er sicher jetzt schon ab und an Schmerzen hatte...noch ging es ihm gut die Fontanelle war nicht geschlossen und so war der Druck noch nicht so extrem....Dies hätte sich noch geändert und auch operativ  hätte man vermutlich nur kurzfristig helfen können. Ein lebenslanges Leiden wäre sicher gewesen. ...
Mach es gut Laurin , kleiner Zwergen König,
grüß unsere anderen Himmelskinder....Auch du wirst hier unvergessen  bleiben.....Danke für deine Zeit hier im Blautal. ... Kurz und intensiv  war die Zeit mit dir. ..schwer und schmerzlich die Entscheidung die letzten Tage. ....Tschüß Laurin
Das ist das letzte Foto heute aus der Praxis von dir.

( auch hier leider nur Handyfoto, das Abschiedsbild folgt wenn wir die Bilder vom Foto wieder online bekommen.....)
23.12.2015
Die Nacht war sehr ruhig.... die Impfung ist einfach eine große Belastung für alle Wesen und für so Minis, zwischen 1100 und 1600 Gramm natürlich noch viel mehr.
Aber alles soweit ok. Mama Chira scheint auch den Abschied von Laurin verkraftet zu haben, ......
Danke auch für alle Anteilnahme.
Unsere hom. Begleitung hilft den Minis auch die Impfung zu verkraften und so sind alle gegen Mittag wieder recht fit und frech.
24.12.2015
Für heute wollen wir nur Weihnachtsgrüße unserer kleinen Blautalerchen versenden und wünschen allen Lesern der Hp und Freunden und Bekannten so wie den neuen Familien unseren Welpen frohe Weihnachten, viele schöne Stunden im Kreise ihrer Lieben.......
von Laura mit ihren Geschwistern Leon, der jetzt Leo heissen wird, Lunis, Lenny, Lewin und Lilly Lea mit Mama Chira und Papa Gino und all unseren Havis und nicht zuletzt natürlich von Kerstin und Moni.....
Lunis


Lewin


Lenny


Leon, Leo


Lilly Lea


und natürlich Laura mit unserer Havifamilie


Leider sind wieder alles nur Handyfotos.... andere sind gemacht, aber noch geht nicht alles am PC so wie es soll, z.B. die Internetverbindung geht noch nicht, aber zwischen den Jahren ist da noch mal ein Update geplant, ich dachte aber besser solche Bilder zu Weihnachten als gar keine......in diesem Sinne Frohe Weihnachten
25.12.2015
Eine sehr ruhige Nacht... hätte ich gar nicht gedacht... aber wir durften auch mal etwas länger als bis halb sechs schlafen... danke Wauzis.....
Abends gab es das erste Stückchen Wienerle für die Minis... scheint lecker gewesen zu sein... die Großen haben doch alle ein Stückchen abgetreten.....
Wir führen die Großen und die Minis jetzt zusammen... geht ganz gut.
Ronja will ihre Ruhe, Inadi weiß nicht so recht was tun... Kiki würde am liebsten Mama spielen... Chira muss überall schauen und Gino... der schaut noch was skeptisch und knurrt ab und an mal ganz leise....
26.12.2015
Heute ist die Impferei verkraftet.... und wir wollten an die frische Dezemberluft... aber denkste... unsere Talerchen wollten nicht raus.... im Gewächshaus rumtollen ist viel schöner.......
Also sind wir drin geblieben.... das war ein Bild unsere erwachsenen Hunde sind alles aufs Sofa, weil die Welpen so wild waren....
Die Minis sind unten rumgehüpft und wir durften gnädiger Weise auch noch einen Zipfel Sofa abhaben.
Chira ist ab und an mal runter um zu schauen....
Einmal war Gino am Boden.... Rücken zu den Welpen... da kommt Lenny angerannt... kann nicht bremsen und rutscht volle Kanne in Gino..... Gino erschrocken... Lenny erschrocken... beide einen doofen Hundeblick aufgesetzt und dann hat sich Lenny verkrümelt und Gino ist wieder aufs Sofa.

27.12.2015
Immer besser klappt das durch die Wohnung sich weitere Wege suchen.... bis ins Gewächshaus geht es schon ganz gut..... man lernt immer dazu... aber schnell in den Auslauf sich Schutz suchen bis es dann weiter wild durchs Gewächshaus geht.
Die Woche endet.... es war eine sehr intensive für uns.... traurig und froh..... festlich und mit viel Wäsche.....aber das gehört dazu.
So wild wie die Minis jetzt täglich mehr werden bin ich froh, dass wir unser Sorgenkind Laurin über die Regenbogenbrücke gehen lassen haben und nicht die Gefahr einer Verletzung an der offnenen Fontanelle haben.
Wir denken noch viel an den kleinen Zwergenkönig, aber wir denken auch immer noch dass es richtig war so zu entscheiden.
Weiter geht es in die 10. Lebenswoche....


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis