Update
Oktober 2016

L Wurf vom Blautal   achte Lebenswoche: Sozialisierungsphase
erste Woche zweite Woche   dritte Woche   vierte Woche   fünfte Woche   sechste Woche
siebte Woche   achte Woche   neunte Woche zehnte Woche   elfte Woche   zwölfte Woche
bis zum Auszug     Trächtigkeitstagebuch         Laura

14.12.2015
Ruhetag im Blautal und wir kämpfen mit Entscheidungen rum, lesen viel über Hydrocephalus Erkranungen nach, sind hin und her gerissen und dies begleitet uns auch noch eine ganze Weile... warum klärt sich für die Leser des Tagebuches nächste Woche auf.
Unsere Welpen sind kleine Schweinchen, toben rum, wecken mich und die Blautaler Havis morgens immer zwischen 4 und 5 Uhr weil sie sooooooooooooooo Hunger haben..... ab heute bekommen sie dann auch Trockenfutter, dass sie über Nacht nehmen können um nicht solchen Hunger zu haben.
15.12.2015
Heute ist Badetag.... 12 Hunde werden gewaschen und in der Wohnung rückt der Fogger den Haarlingen zu Leibe.....
Das Bad macht aber alle 12 total ko.... und so geben sie alle bald Ruhe, was auch mir gut tut... den so eine Menge Hunde zu baden geht auch mir an die Kraft.
16.12.2015
Wir holen unser Weihnachtsmützenshooting nach und es entstehen super süße Fotos unserer sieben Zwerge. Noch sind sie sauber... das ändert sich aber bald wieder, soviel Blödsinn wie sie im Kopf haben....
17.12.2015
Wir haben heute mal wieder einen Durchfalltag, was bei kleinen Hunden ja ab und an mal vorkommt.
Ausflug zu den Urvätern der Welpen den Wölfen.... sie sind Mülleimer des Waldes  und haben deswegen auch einen Magen der z.B. auf verwesendes Flesich usw. nicht mit Verstimmung reagiert, sie fressen einfach alles, und sollte es nicht passen dann geht es mit Dünnpfiff schnell wieder raus und belastet den Körper so nicht... ganz anders als z.B. beim Pferd, das wenn was nicht stimmig ist gleich einen Kolik bekommt und die nicht immer ganz ohne sind... sowas könnte sich der Wolf nicht leisten... kommen wir zurück zu den Welpen... und zu den Hunden... Durchfall ist lästig, aber wenn nicht tagelang, nicht blutig, ... noch in Kartoffelbreikonsistenz, dann ist das nicht Besorgniserregend... weder beim Hund noch beim Welpen.....
18.12.2015
Wie schon am 14. geschrieben beschäftigt uns weiter die Hydrocephalus Erkrankung, und ich denke wir können sagen dass aller Vorraussicht nach alle Welpen vergeben sind, noch kommt es auf das Tierärztliche Urlteil an, aber ich denke es wird sich in diese Richtung entwickeln. Wir sind traurig, bewegt und auch unsicher, ich denke viel homöopathisch nach,.... aber ich denke manchmal muss man ein Lebewesen auch gehen lassen.
Alle Welpen sind aber aktiv, munter und treiben um.... nach der Impfung werden wir dann mit ihnen in den Garten gehen... denn bei dem Wetter bietet sich das wirklich an... vorher wollen wir keine Erkältung oder so riskieren.

19.12.2015
Heute wird noch Lewin fest reserviert, auch wenn er schon lange angedacht war.....
Damit sind alle unsere Welpen vergeben.
Wir haben ansonsten Besucher frei und können endlich auch mal Plätzchen backen usw.
Insgesamt ein gefüllter Tag, unsere Minis sind fast den gesamten Tag im Wintergarten unterwegs um nicht mit den eilenden Füßen ... Backblechen usw. in Gefahr zu geraten.
20.12.2015
Vor Impfungen steht immer eine große Entwurmung an, was heute auch geschehen ist.
Wir müssen jetzt oft über die Welpenspiele lachen.... mal purzelt der über den, mal der andere über dieses Hinderniss... mal beisst der eine den anderen in den Schwanz, die eine dem anderen ins Ohr..... es ist eine super schöne Zeit ... auf die ich mich bei jeder Aufzucht freue.
Weiter geht es in die neunte Lebenswoche unsere Welpen sind nun acht Wochen alt, .... wie doch die Zeit vergeht.
 


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis