Update
Oktober 2016

L Wurf vom Blautal fünfte Lebenswoche: Prägungsphase
erste Woche zweite Woche   dritte Woche   vierte Woche   fünfte Woche   sechste Woche
siebte Woche   achte Woche   neunte Woche zehnte Woche   elfte Woche   zwölfte Woche
bis zum Auszug       Trächtigkeitstagebuch               Laura

23.11.2015
Diese Woche bin ich die Angeschlagene und bin viel nicht zu gebrauchen, der Grund ist eine heftige Erkältung.
Daher war auch das Tagebuch nicht online und der PC ruht , wenn auch schon im Haus, dann noch nicht angeschlossen, weil ich einfach Prioritäten setzen muss, und das sind in erste Linie mal unsere Tiere, meine erkrankte Tante und der normale Alltag hier.
Ich nehme mit allen Leuten der Warteliste Kontakt auf um Termine zu klären und Besuche abzusprechen.
Die Kleinen sind gsd. schon soweit, dass sie nicht rund um die Uhr betüttelt werden müssen.
Laura ist nach wie vor die Schwerste und Lunis das Leichtgewicht im Wurf, die anderen wechseln sich je nach Tagesform ab. Immer mehr Zähnchen brechen durch, das führt auch dazu, dass Mama Chira immer weniger gerne säugt, was man ja verstehen kann. Das Gesäuge beginnt sich langsam, ganz langsam zurückzubilden.
Die Minis bekommen heute das erste mal rohes Rinderhackfleisch was sehr gerne genommen wird.
24.11.2015
Die rohe Futtergabe wurde gut verkraftet und man wird immer unternehmungslustiger. Lunis unser Kleinster hat es ganz schön in sich, er steht den größeren in nichts nach selbst mit Laura nimmt er es auf. So langsam kann man schon sehen in welche Richtungen sich die einzelnen Hunde entwickeln.

25.11.2015
Heute geht erst mal ein Gruß an Aaron, Abby und Aco, unsere ersten Welpen haben heute Wurftag.... ich hoffe es geht euch allen gut und es gab ein extra Würstchen zu diesem Tag.
Ich kann mich noch so gut an diesen ersten Wurf und vieles erinnern... und ein wenig hängt mein Herz immer noch an Abby, auch wenn ich schon lange nichts mehr von ihr gehört habe.
Unsere L chen machen sich aber auch gut, werden immer aktiver, die Interkationen werden mehr und es wird lauter im Auslauf und im Umgang miteiander.....

26.11.2015
Unsere Talerchen sind fit bis auf den Stuhlgang, der ist immer wieder sehr weich bzw. schleimig, aber wir zahnen halt weiterhin.
Gefressen wird von allen sieben sehr gut und wenn möglich sind sie auch ausserhalb des Auslaufs sehr aktiv. Bes. Leon ist gerne unterwegs und motzt rum wenn er mal nicht so raus kann wie er will, er schein ein recht aktiver junger Mann zu werden.

27.11.2015
Besuchertag, wieder hat ein Rüde seinen Platz gefunden, noch ist nicht ganz sicher welcher aber sie sind ja auch alle so süüüüüüüüß!!! Auch habe ich noch nicht alle Wartenlisteninteressenten erreicht, daher kann ich noch hier noch keine festen Zusagen geben. Was sich aber noch am Sonntag klärt und somit die Wahl hier nur noch getroffen werden muss welcher der Rüden es sein wird.

28.11.2015
Welpenbesuchertag, Lenny oder Leon werden hier ausziehen und in ihren Familien sicher Unfug und viel Freude stiften.
Wir versuchen zu einer Entscheidung zu kommen in Punkto der Mädels, ob nun eine bleibt oder nicht.
Wir wägen viel ab und haben fürs Bleiben wie für die Abgabe ungefähr gleich viele Punkte, was die Sache nicht vereinfacht.

29.11.2015
Welpenbesuchertag und wieder ist ein Welpe ausgesucht, unser kleinster Blautaler hat einen Platz gefunden, Lunis hat sich einige Herzen im Sturm erobert.
Zwei Familien dieses Wochenendes haben die Allergieproblematik mit an Bord, aber bisher scheint es so, dass beide Familien sich freuen können da keine Reaktionen auftreten. Diese Besuche sind immer etwas länger da um die Belastung ein wenig zu testen. Bei beiden treten bisher immer Reaktionen in der ersten Stunde auf, hier bei uns war nichts. Ich hoffe und wünsche, dass es so bleiben möge.
Nach allen Abfragen kann ich nun verkünden, ein Rüde haben wir noch frei, die anderen sind zumindes angefragt, bzw. reserviert. Die Mädels sind definitiv vergeben.
D.h. eines zieht sicher weg und bei der anderen steht noch nicht fest ob sie bei uns oder im nahen Illertissen leben wird.
Aber wir haben eine Entscheidung getroffen. Wir machen einen DNA Test bei beiden, sollte eine der Mädels keine Kurzhaarträgerin sein, dann wird sie hier bleiben, sind es beide, denn werden auch beide ausziehen und wir uns Gedanken machen ob wir noch aus einer anderen Zucht eine Hündin zu uns holen oder nicht.
Kurzhaar ist ja eine rezessive Erbangelegenheit, aber man tut sich leichter mit der Zucht wenn man nicht auch noch darauf achten muss, mit Inadi haben wir auf jeden Fall schon eine Kurzhaarträgerin hier, die wie Chira und Ronja eben dieses Gen trägt und damit nur mit reinerbig langhaarigen Rüden verpaart werden darf.
Morgen werde ich die Unterlagen usw. anfordern.
Damit geht auch diese Woche zu Ende und weiter geht es in die sechste Lebenswoche




 


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis