Update
Oktober 2016

 

 K Wurf vom Blautal   erste Lebenswoche: vegetative Phase

erste Woche zweite Woche   dritte Woche   vierte Woche   fünfte Woche   sechste Woche   siebte Woche   achte Woche   neunte Woche zehnte Woche   elfte Woche   zwölfte Woche bis zum Auszug
Trächtigkeitstagebuch       Kaja allein im Blautal bis zum Auszug.
wie beim F und G Wurf werden wir ab einer bestimmten Zeit die Tagebücher J und K Wurf vereinen und gemeinsam hier berichten da die Welpen miteinander heranwachsen werden..
 

Eltern sind
Hündin: Chira

Rüde: Gino


Beginn der Läufigkeit 07.08.2014
Erster Decktag: 17.08.2014 Geboren wurden die Welpen am 62 Trächtigkeitstag dem 18.10.2014
Bericht über die Trächtigkeit und Geburt bitte im Trächtigkeitstagebuch vorbei schauen.

19.10.2014
Frühstück am ersten Lebensmorgen:

Vorstellung der einzelnen Welpen
 (Fotos noch von gestern)

1)Karim vom Blautal geb. am 18.10.2014 um 8.40h in Vorderendlage mit 174 gr.

2) Kay vom Blautal geb. am 18.10.2014 um 9.12h in Hinterendlage mit 181 gr.

3) Kaja vom Blautal geb. am 18.10.2014 um 9.55h in Hinterendlage mit 166 gr.

4) Kimba vom Blautal geb. am 18.10.2014 um 10.33h in Hinterendlage mit 180 gr.

5) Kito vom Blautal geb. am 18.10.2014 um 11.52h in Hinterendlage mit 203 gr.

6) Kya vom Blautal geb. am 18.10.2014 um 13.42h in Hinterendlage mit 198 gr

7) Kalle vom Blautal geb. am 18.10.2014 um 15.15h mit 200 gr.


Gewichter von heute ( gewogen nachmittags)
alle haben abgenommen, aber das ist klar, die Milchproduktion muss erst anlaufen
Karim:162gr  Kay: 173gr  Kaja: 160gr  Kimba:171gr  Kito: 197gr  Kya: 185gr  Kalle: 188gr

Alle Welpen sind aktiv suchen lautstark nach Mama und Zitzen, wir sind mit allen sieben Zwergen sehr zufrieden und dankbar, dass alles so gut gelaufen ist.

(Mal noch was am Rande, was uns heute lächeln ließ... nachdem unser Besucherhund abgeholt worden ist sind wir italienisch essen gegangen, an der Tür wurden wir vom Leiter unserer Hundeschule mit Gratulation für die sieben begrüßt, er war auch gerade an einer Pizza... dann hingesessen kam eine Frau die ebenso gratuliert zu dem tollen siebener Wurf... sie will evtl irgendwann auch mal einen Hund von uns und ist täglicher Besucher unserer HP. Schön wenn andere an unserer Zucht solchen Anteil nehmen. Die FB Seite tut ihr übriges dazu, dass andere sehen was hier im Blautal los ist. (Sollten wir genug Leute haben denen die Seite gefällt geht diese als App für Smartphones an den Start, uns fehlen nicht mehr viele .... und dann sind auch nicht FB Mitglieder dabei, die Infos von uns und den Havis mitlesen können.  Auf das Logo geklickt, können sie die erste Version davon sehen, aber momentan nur als Link. Eine App ist natürlich komfortabler. Das aber nur so am Rande.)
Danach kamen die Wirtsleute und wollten wissen warum soviele ihrer Gäste auf uns zugekommen sind ob wir wohl ein Geschäft hätten oder so... dass es nur die Hunde sind wurde ungläubig zur Kenntnis genommen.)

20.10.2014
Die zweite Nacht ist etwas ruhiger als die erste, natürlich gibt es immer wieder Geschrei wenn die Mama verloren ist, aber es passiert weniger als die Nacht zuvor, auch kuscheln die kleinen Talerchen jetzt viel miteinander und halten sich gegenseitig warm.
Chira war viel unterwegs, hat sich das Bäuchlein gekühlt, musste sich entleeren und war wieder bei den Welpen.
Blick ins Kinderzimmer vom Blautal:


Gewichter der Kleinen heute, ab jetzt wieder immer um ca. 10 Uhr täglich gewogen.
Karim:165 gr Kay: 184 gr  Kaja: 163 gr   Kimba: 178 gr   Kito: 204 gr  Kya:  186 gr  Kalle: 194  gr
Bei allen ist der Nabel abgefallen und gut verheilt. Noch passen alle 8 Welpen vom J und K Wurf zusammen ins Körbchen um sie dann wiegen zu können... hier auf dem Weg zur Waage.


21.10.2014
Die Nächte werden etwas ruhiger, die Welpen finden die Mama besser. Chira kühlt sich gerne das Bäuchlein auf den Fliesen ist aber auch sehr viel bei den Talerchen. Eine glückliche Familie und ich bin erstaunt wie gut sie schon wieder drauf ist.... grün zwar aber fit... gefressen wird noch nicht so wie ich mir das vorstelle, aber sie frisst ausgewählt.
Alle Welpen nehmen langsam aber stetig zu und damit bin ich voll und ganz zufrieden.
Karim:168 gr Kay: 197 gr  Kaja: 168 gr   Kimba: 192 gr   Kito: 219 gr  Kya: 197 gr Kalle: 212 gr

22.10.2014
Kaja zieht für gewissen Zeit zu Kiki und Joschi um. Alle sieben Welpen sind aktiv und kriechen in der Wurfkiste rum. Chira kühlt sich das Bäuchlein und hat immer ihr Spieli mit in der Wurfkiste, die sie viel umgräbt. Chira frisst gut und liebt ebenso die Welpenmilch wie Kiki. Bes. Leckerliwürste sind bei ihr der Renner.
Die Unwetternacht haben wir alle gut überstanden.

23.10.2014
Chira verbuddelt ihre Welpen viel, ansonsten ist sie eine ganz liebe Mama. Milch hat sich auch genug, nur bei sieben Welpen haben wir die leichtesten ab und an zu Kiki geschoben und mit dem Erfolg das unsere Leichteste nun ganz schön zugenommen hat.
Unsere K Welpen wiegen heute:
Karim 185 gr.(ist heute zu Kiki umgezogen), Kay 229 gr., Kaja 210 gr.(dank Amme Kiki), Kimba 214gr., Kito 245 gr., Kya 226gr., Kalle 244gr.,

Lange hat es gedauert, aber nun kommt vom K Wurf die
Namensbedeutungen und nochmals Einzelvorstellung der Welpen mit Einzelbildern von heute:
 
1)Karim vom Blautal




Der Name kommt aus dem arabischen und bedeutet soviel wie der Grosszügige, Vornehme, der Hilfsbereite. der Gebende, der Geber, der Barmherzige, der Wohltätige. Al-Karim gehört zu den 99 Namen Allahs im Islam.
Für uns steckt da viel für ein ganzes Hundeleben drin. Wünschen wir dass der Name Programm für ein langes gesundes Hundeleben ist und Karim seiner neuen Familie dann viel zu geben hat und in allen Lebenslagen hilfreich sein wird.







2) Kay vom Blautal



Der Name kommt schwerpunktmäßig  aus dem altfriesischen und heisst soviel wie Kämpfer, Krieger (von Kempe).
in anderen Sprachen wird er aber auch übersetzt mit  Meer, Ozean, Liebe, der Starke, Der Speer-Träger/Werfer/Halter, Unzerstörbare und nicht zuletzt das Essen, sowie essen, füttern.




In der Artussage kommt ein Cei ( bzw. Kai, Kay, Keu) als einer der Ritter der Tafelrunde vor.
Da die Herkunft nicht klar geklärt werden kann könnte es auch noch die Kurzform von Nikolaus oder Gerhard sein.


Für Kay kann dieser Name auch Programm für sein Leben sein. Mögel immer der Starke sein, dem nichts was anhaben kann, der, der Liebe verteilt und auch gibt und unzerstörbar in allem was ihm begegnet und schaden könnte.
Und nicht zuletzt die Bedeutung Essen.... denn Havis sind ja bekannt dass sie oft sehr mäkelig sind und manche Halter zum Haare raufen bringen damit, hier ist Essen im Namen schon drin, also Kay du sollst da einfach aus der Art schlagen, ganz wie der Papa einfach fressen was in den Napf kommt und damit glücklich sein, keine Futtermittelallergien entwickeln usw.

.
3) Kaja vom Blautal



Die Herkunft des Namens Kaja ist nicht klar definierbar. es kann aus dem Schwedischen kommen und dann würde es Rabe bedeuten, indianisch kleine Schwester, slawisch die Bereuende, jamaikanisch Gras oder Hanf, russisch/estnisch bedeutet es Echo.


Andere Wortbedeutung ist aber auch Waldhexe, die Lebendige, Licht oder die Reine(wenn Kaja als Abkürzung von Katharina gesehen wird)






Kleine Schwester ist sie auf jeden Fall da die Kleinste im Wurf, die aber mächtig aufgeholt hat dank Amme Kiki.


Eine kleine Waldhexe könnte sie werden, je nachdem wo sie später mal landen und ihren Unfug treiben wird. Möge sie Licht überall dort verbreiten wo sie auftaucht... ich muss immer schon strahlen wenn ich sie sehe.





4) Kimba vom Blautal





Der Name Kimba bedeutet "Buschfeuer" und ein Feuer scheint sie schon bei manchen entzündet zu haben da viele sie einfach so hübsch finden.


Die Oma von ihr, also die Mama von Chira heisst Alet Kimba und weil wir diesem Hund einiges verdanken und ich nicht wirklich glücklich bin, wie das weitere Leben von ihr verlaufen ist möge unsere Kimba genau das gegenteilige Leben führen dürfen und beide Hunde jetzt für ihre kommende Lebenszeit viel Freude und Licht vom Buschfeuer haben und auch die Wärme von Menschen spüren dürfen die sie wirklich lieben.



Mit dem Namen Kimba verbinde ich aber auch noch einen kleinen weissen Löwen aus einer Zeichentrickserie meiner Kindheit. Er hatte schwarze Ohren und war sonst weiß... unsere Kimba ist irgendwie das Gegenteil, ein Mädchen, viel schwarz und wenig weiß.



5) Kito vom Blautal


Die Namensbedeutung kommt aus dem afrikanischen und bedeutet Edelstein oder auch der Kostbare.
Für uns deswegen die Hauptbedeutung weil wir den Namen aus dieser Herkunft kennenlernen durften und wir ja afrikanische Papageien züchten und schon seit Jahren ein Kito unser Leben bereichert. ( Siehe Foto)

Daneben wird der Name aber noch von Christopherus, der Christusträger abgeleitet. Dieser gehört zu den vierzehn Nothelfern.



Wir bekommen so oft gesagt, dass unsere Blautaler Havis für alle ein riesen Schatz sind und so passt es auch sehr gut einen Edelstein hier im Namen vertreten zu haben. Möge Kito auch eine Kostbarkeit für seine neuen Halter sein der nur Freude und Glück ins Haus bringt und es ihm immer ein Wegbegleiter sein möge.


6) Kya vom Blautal



Kya ( Kia) heisst ganz einfach Diamant im Himmel. Strahlen hell und schön.


Das kann eigentlich nur gut sein, ebenso wie Kito ein kostbares Gut für Kyas neue Halter und der Name kommt ebenso aus dem afrikanischen und ist bei uns der weibliche Gegenpart zu unserem Kito und lebt auch bei uns im Haus. Möge Kya ein langes gesundes Leben vor sich haben mit immer einem strahlendem Himmel über dem Kopf, denn Havis sind glaube ich alle nicht so begeistert wenn es regnet.




7) Kalle vom Blautal



Der Name Kalle kommt vom althochdeutsch karal was soviel mit Mann bedeutet, daraus hat sich der bekannte Namen Karl entwickelt. im Albanischen kommt noch die Bedeutung von Feiern dazu.

Kalles Geburt war für uns ja etwas plötzlich und überraschen.... so wie DA KOMMT KALLE...
und da fällt mir gleich die Krimi-Familienserie mit dem Parson Russel Terrier ein, der mit tierischem Charme so manchen Fall löst. Er wurde als Welpe gefunden und sorgt immer wieder für Lacher.

Für unseren Kalle wünsche ich mir dass er ein richtiger Mann werden und auch bleiben darf und immer wieder ein Grund zum Feiern findet. Dazu Spaß und Freude ins Leben seiner neuen Halter bringt





Hier ein Link zu einer Folge dieser Serie:


Soweit die Namen unserer K Welpen. Besonders bedanken möchte ich mich bei allen, die so fleissig Namen für J und K Welpen gesammelt haben. Wie immer haben wir darauf geachtet, dass die Namen gut im Alltag zu nutzen sind und natürlich sind wir gespannt ob der eine oder andere seinen Namen auch als Rufnamen behalten wird.

24.10.2014
Heutige Gewichte unseer K Welpen:
Karim: 221gr Kay: 249 gr  Kaja: 240 gr   Kimba:232 gr  Kito:  272 gr  Kya: 241  gr  Kalle: 267 gr
Karim und Kaja sind jetzt fest bei Kiki und werden wie man an den Gewichtern sieht gut versorgt und unserem Joschi fehlt da auch nichts, Chira wird entlastet.
Beide Mütter fressen wieder, was uns auch riesig freut und Chira verbuddelt ihre jetzt immer unter dem Vetbett wenn sie aus der Wurfkiste geht.... Chira war heute sehr unruhig, wie Kiki vor ein paar Tagen rein und raus und rein und raus.... aber ich hoffe das legt sich wieder.

25.10.2014
Heute endet die erste Lebenwoche unsere Minis nehmen alle gut zu, einige wechseln immer wieder mal zu Mama Kiki aber sie sind alle fit und lautstark sollte mal die mütterliche Zitze fehlen.
Weiter geht es zur zweiten Lebenswoche


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis