Update
Oktober 2016

H Wurf:     zehnte  Lebenswoche
erste Woche H   zweite Woche H   dirtte Woche H     vierte Woche H   fünfte Woche H
 sechste Woche H   siebte Woche H   achte Woche H neunte Woche H zehnte Woche H  
 elfte Woche H   zwölfte Woche H die letzten Tage H   Trächtigkeitstagebuch H    ausgezogen H  

11.12.2013
Ich weiß gar nicht was ich heute berichten soll, die kleinen fressen viel mehr als unsere Bande, sie sind aktiver und lauter und schauen schon dass sie zu ihrem Recht kommen.
Der Postboote hat über die Futterpakete gestöhnt, fast alle sind da, anderes ist auf dem Weg wie Bürsten, Kämme,..... so schnell ist da Geld weg, man glaubt es manchmal wirklich nicht, wie schnell ....
Insgesamt geht es allen gut und ich bin froh, unsere Baustelle geht nun wohl endlich in die Winterpause. Noch ein wenig aufräumen ist dort angesagt, aber dann ist da erst mal Ruhe und auch die Welpen dürfen sich dort dann vergnügen.

12.12.2013
Unsere Minis haben heute mal wieder eine Erfahrung gemacht. Elly war da, sie ist ja eine kleine Hündin aber ein Hund der nicht zum Rudel gehört. Sie wird auch über den Jahreswechsel nochmals hier sein. Gerade so Fremdhundkontakte finde ich unheimlich wichtig. Ellys Knurren hielt die kleinen Wuschel auf Abstand, auch Ronjas Knurren... sie scheinen das nun schon gelernt zu haben, vor ein bis zwei Wochen sind sie auf alles drauf was zu erreichen war.
Noch etwas müssen wir berichten, der Paketbote klingelt.... und da bekommen wir doch tatsächlich ein Päckchen für Hannes und Harry. Eine abgesprungene Familie, ist so traurig, dass sie nicht einen der beiden aufnehmen kann, weil es das Umfeld nicht zulässt und die beiden bisher noch keinen Platz haben. Wir haben uns riesig gefreut. Wir denken es ist noch Zeit, sie dürfen bleiben bis es passt. Auf keinen Fall werden wir jetzt mehr Werbung für die beiden machen, denn Tiere unterm Weihnachtsbaum waren noch nie eine gute Entscheidung. Lieber länger warten und dann was passendes finden ist unsere Ansicht.

13.12.2013
Freitag der 13...... aber bei uns ging alles gut, gsd. Ein wenig scheine ich selber zu kränkeln, aber mal schauen ob ich das in den Griff bekomme.
Die Welpen fressen uns die Haare vom Kopf, eine Entwurmung steht das Wochenende an. Ansonsten haben wir heute Abend beim Abendessen eine Rabaukin beobachten können. Hora hat sowas von umgetrieben, klein aber oho kann man da nur schreiben. Überhaupt gibt es jetzt immer wieder die Spielphasen der Welpen, da geht die Post ab.



14.12.2013
Toller Tag, Halsband ist doof, streicheln super.... so könnte heute der Tag umschrieben werden.
Wir hatten bei Harun, Halil und Hora viele streichelnde Hände da und unser Fuchur kam kurz vorbei und hat den Welpen Hackfleisch vom Rind mitgebracht, die vier erwachsenen Havis bekamen Knochen von Horas neuen Dosis mitgebracht....
Harun und Hannes spielen hier mit dem immer beliebten Dotti.
Gut dass sie das mitnehmen dürfen. Die H Welpen haben aber schon zwei davon geliefert. Spielen und toben war heute einfach nur toll.
Nun am Abend liegen alle da wie klinisch tot.... total erledigt, von den vielen Eindrücken. Schön wars, kann man da nur schreiben.




15.12.2013
Ein ruhiger dritter Adventsonntag ist uns geschenkt, toll.
Wir lassen es auch bei den Welpen ruhig angehen, da es wichtig ist, auch ihnen immer wieder Ruhezeiten zu gönnen, wer sie nur bespaßt und Aktion pur bietet, der bekommt einen total aufgedrehten Hund, das muss nicht sein denke ich.
Vom Gewicht her, sind alle auf der Plus Seite......

16.12.2013
Heute ist lange Besuch im Haus, der mal nicht zu den Hunden sondern zu unserem PC kommt.
Lange schon war das geplant und dann geht nichts so wie man es sich wünscht. Beim Abschied geht dann nicht mal mehr das Internet, das aber dann um Mitternacht wieder klappt. Wir sind froh im Bedarfsfall so einen Helfer an der Hand zu haben.
Auch solchen ungewohnten Besuch ist für alle aufregend. Die Welpen sind aufgeregt und viel unterwegs zum Schauen wer denn da so fremd bei mir im Zimmer sitzt.



17.12.2013
Wir haben wieder kleine Fresserchen, H chen fressen wie verrückt und unsere Ronja und Kiki fressen so gut wie nichts..... ich schreibe das mal bewusst, denn oft sind Anrufe hier, unser .... frisst nicht oder frisst schlecht. Wir erleben diese Phasen bei unseren auch immer wieder. Bei Ronja ist das fast normal, da weiß man es nie, bei Kiki denke ich sie ist scheinschwanger und hat auch deswegen schon Globuli bekommen. Welpen im Geschwisterverbund haben einfach nur Hunger und müssen schauen dass wie was abbekommen, daher fressen sie hier auf jeden Fall besser.
Erwachsene Havis bekommen bei uns im Durchschnitt 100 gr. Nass/Roh/ gekochtes Futter und haben Trockenfutter zur Verfügung, Plus nicht zu vergessen die Leckerchen , die über den Tag verteilt auch noch einiges an Gramm ergeben.
Soweit mal der Exkurs, nun geht es schon in die nächste Woche, man glaubt gar nicht wie die Zeit fliegt.


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis