Update
Oktober 2016

H Wurf:     Erste Lebenswoche
erste Woche H   zweite Woche H   dritte Woche H     vierte Woche H   fünfte Woche H
 sechste Woche H   siebte Woche H   achte Woche H neunte Woche H zehnte Woche H  
 elfte Woche H   zwölfte Woche H die letzten Tage H   Trächtigkeitstagebuch H    ausgezogen H  

Hündin: Chira Rüde: Gino     beide sind PL 0/0 und Kat. frei

Beginn Läufigkeit: 27.07.2013
Erster Decktag:  05.08.2013                              Wurftag: 07. Oktober 2013                                       
Abgabe der Welpen mit ca. 12 Wochen. ( ca. Anfang Januar 2014)
Trächtigkeitstagebuch und Geburt vom H Wurf siehe hier

Einige Welpen sind schon vergeben, wir haben aber noch Welpen frei, bei Interesse bitte bei uns melden, danke.Kontaktformular (so wie es aussieht sind alle Welpen vergeben)
Und dann starten wir hier unser Welpentagebuch der ersten Lebenswoche unserer H Welpen:
07.10.2013

Ein Blick auf eine geschaffte Chira, der erste Abend, Chira mit allen sechs H Welpen.

08.10.2013
Die erste Nacht ist geschafft, .... immer wieder sehr laute Welpen, die die Milchbar suchen..... eine müde Moni....
Aber alle sind fit und das ist das wichtigste.
Gerade muss ich mich um Ronja kümmern die heute schon das dritte Mal spuckt.
Wie immer werden wir täglich um ca. 10.00h rum die Bande wiegen, was heute schon geschehen ist, alle haben ein wenig abgenommen, klar, nachdem Chira so lange gebraucht hat bis die Milch kam. Aber sie sind jetzt so schön ruhig, wenn sie bei Mama sind, da ist alles ok, haben sie sie verloren, egal zu welcher Tageszeit geht ein Gewimmer an.... und das genau neben meinem Bett, man kann sich sicher vorstellen wie gut man da schläft. Das wird aber besser.

Einzelvorstellung der Blautaler H Welpen.
Wie bisher werden wir in Geburtsreihenfolge zu bleiben.


Harun wiegt heute 185 gr
Harun ist die arabische Form des hebr. Namens Aaron. Von der Bedeutung her Erleuchteter, Erhabener oder der Überbringer von Nachrichten.
Bei uns war der erste Welpe auch ein Aaron vom Blautal. Biblisch ist Aaron auch der Erstgeborene, so ist klar, warum gerade dieser Welpe des Wurfes den Namen Harun bekommt.
Mögest du einen wachen Geist haben, erleuchtet sein und mögen immer nur gute Nachrichten dich und deine zukünfiten Halter begleiten


Harry wiegt heute 213 gr
Harry kommt aus dem englischen und ist eine Nebenform von Henry. Es bedeutet mächtig. Weiter dann zum althochdeutschen Name dazu Heinrich was dann von der Bedeutung noch das Heim und die Heimat zu der Macht hinzufügt und Herrscher über seine Heimat.
Wir Musicalverrückten Blautaler müssen natürlich auch wieder einen Musicalhund haben in dem Fall aus dem Musical Mamma Mia. Er ist hier der zahmere der drei Herren die dort für Verwirrung sorgen in punkto Vaterschaft.
In seinem Lied Unser Sommer mit Donna singt er :
...Sonne im Gesicht, Leben ohne Pflicht unser Sommer wie ein Spiel im Licht...
Gerade zu der Macht passt das super dazu, beides sollst du haben, kraftvoll in deiner Heimat und die Sonne im Gesicht ohne Pflicht..... das wünsche ich dir.... habe einfach ein glückliches Leben.

Halil wiegt heute 175 gr
Die Herkunft des Namens ist ursprünglich aus dem arabischen und bedeutet Freund, bzw. sogar enger Freund und Freund Gottes. Entspricht aus dem türkischen übersetzt auch dem deutschen Gottlieb. Bester Freund Gottes von Gott geliebt.
Was kann man dir da mehr wünschen, sei ein guter Freund und ich wünsche dir auch viele solche an deine Seite.


Hannes wiegt heute 156 gr
Kommt aus dem hebräischen und bedeutet gnädig sein und begünstigt. Ist die althebr. Form von Johannes was eben auch Gott hat Gnade erwiesen bedeutet.
Das soll auch für dein Leben Programm sein. Dir soll es immer gut gehen, du sollst begünstigt sein und von allen geliebt.



Hannah wiegt heute 192 gr
Mit der Gnade machen wir gleich weiter, denn Hannah ist von der Bedeutung her nicht weit weg von Hannes.
Es kommt aber zur Begnadeten noch die Anmutige und Liebreizende dazu. Inder Bibel Prophetin oder auch Mutter vom großen Propheten Samuel, im albanischen Sprachraum steht es auch für Mond, auf Koreanisch 1, auch Tagverkünderin oder Sängerin wird als Bedeutung angegeben.
So viele Bedeutungen für einen so kleinen Hund, aber sie ist ja die erste Dame vom H Wurf und ziemlich lautstark ist sie auch schon.
Der Liebreiz ist wohl allen gegeben, möge er bei dir dein Leben lang anhalten und der Mond leutet im Dunkeln, die Tagverkünderin vermeldet das Licht, dass es bei dir im Leben also nie dunkel werde sondern du die Sonne (und den Mond) im Herzen hast und alle damit erfreust.


Hermes
Text den ich auf unserer DANKE Seite geschrieben habe:
Am Tage deiner Geburt bekamst du den Namen Hermes. Hermes der Götterbote hat sich schnell wieder bei uns verabschiedet. Zu Hermes findet man, dass er sich mit seinen beflügelten Schuhen schneller fortbewegen kann wie das Licht. Ein kurzer Augenblick und schon wieder weg. Wir haben gebangt, gerubbelt, alles Wissen eingesetzt, gelitten, gehofft .... aber du bist auch über die Regenbogenbrücke gegangen, ganz schnell nach drei Stunden im Blautal. Mach es gut kleiner Hermes und sei von nun an auch unser Bote. Du warst so hübsch gezeichnet, aber so wie es aussieht war es besser für dich und uns dass du uns gleich wieder verlassen hast, dein kraftloser Körper hat uns allen wieder die Grenzen aufgezeigt. Vieles ist machbar aber vieles ist einfach auch ein Geschenk.
Dem Götterbote wird gerne der Kranich zugeordnet, in Japan gilt der Kranich als Symbol des Glücks und der Langlebigkeit. Wer 1000 Kraniche faltet bekommt laut jap. Volksglauben einen Wunsch von den Göttern frei, welcher das bei uns gewesen wäre ist klar, aber in der Zeit war es nicht zu schaffen 1000 Kraniche zu falten, einen geben wir dir mit auf den Weg. Mach es gut kleiner Hermes vom Blautal

...... wir haben getan was uns möglich war..... aber wir mussten dich gehen lassen... Mama Chira und Papa Gino schicken dir noch einen lieben Gruß mit..... und wir natürlich auch.


Hora wiegt heute 130 gr
Der Name Hora bedeutet "Zeit" oder auch Stunde.
auch Horatius; aus dem Geschlecht der Horatier; eventuell auch vom lateinischen "hora" (Stunde).
ägyptisch wäre auch noch der Sonnengott zu nennen, machen wir lateinisch weiter kommen wir noch zur Vernunft und zur Weisheit. Oft wird der Name auch mit Den man zu jeder Stunde rufen kann übersetzt.
Erinnern tut der Name auch noch an die Geschichte von Momo und dem Meister Hora, welches eines der Lieblingsbücher von mir ist.
Mir lief die Zeit durch die Finger als du geboren wurdest, hatte ich doch noch mit Hermes zu kämpfen. Aber es war deine Stunde und es war gut so, du hast dem H wurf einen guten Abschluss beschert.
Mögest du immer jemand haben der Zeit für dich hat, und ich hoffe wenn man dich ruft, .... dann kommst du auch und machst den Menschen ein warmes Herz als ob die Sonne scheinen würde.

Zu Chira kann man schreiben, sie hat noch ein Bad genommen da wohl noch eine fehlende Nachgeburt in der Nacht von ihr gefressen wurde und alles wieder grün färbte. Sie schlabbert gerne Welpenmilch, hat jetzt selber genug Milch und versorgt die Welpen recht Hingabe voll. Danke euch allen dass es heute so gut geht.

09.10.2013
Eine verhältnism. ruhige Nacht liegt hinter uns, die Welpen werden ruhiger, die Mama trinkt und frisst ganz gut. Ronja geht es sosolala.
Harun wiegt heute 197 gr., Harry wiegt 220 gr., Halil wiegt 186gr., Hannes wiegt heute 165 gr., Hannah wiegt 193 gr. und Hora wiegt 131 gr.(siehe Bild)
Somit haben alle zugenommen, wenn auch nicht wirklich alle viel, aber sie sind auf dem richtigen Weg, das Gewicht halten und langsam zunehmen, das ist jetzt ihre Aufgabe. Wir werden wie immer täglich das Gewicht festhalten und hoffen es geht positiv weiter. Bei allen Welpen ist die Nabelschnur, bzw. die Reste davon abgefallen, sie sind weiter sehr aktiv und machen einen sehr gesunden Eindruck.
So langsam füllt sich auch die Liste der Interessenten.  Ich werde die Tage noch die Mail an die Wartelistenplätze los schicken. Bitte noch etwas Geduld.



10.10.2013 internationale Welthundetag (auch Welttag des Hundes genannt)
Jährlich am 10.10 findet der internationale Welthundetag (auch Welttag des Hundes genannt) statt.
Es gibt keine Hinweise auf die Entstehung dieses Feiertags bzw. auf die Initiatoren. Egal wie, Hunde sind Begleiter auf unserem Lebensweg und graben sich weit in unsere Herzen ein. Sie helfen den Menschen in allerlei Lagen, helfen Blinden, sind hilfreich bei Unglücken und auch sonst im Staatsdienst bei der Polizei und der Aufklärung von Verbrechen. Für viele Kinder, Kranke und eigentlich alle anderen sind sie Seelenfreund und helfen oft über Problematiken hinweg, die sonst nicht zu lindern sind. Nach der Hauskatze sind Hunde die am meisten gehaltenen Haustiere in Deutschland. Der Mensch hat durch Zucht und Erziehung einen Freund an der Seite, der in vielen unterschiedlichen Größen und Erscheinungsformen mit seiner sozialen Anpassungsfähigkeit das dem Menschen am vielfältigsten verbundene Tier ist. Für mich, wie für viele Hundehalter ist der Hund ein Wegbegleiter, den man sich nicht mehr wegdenken kann aus dem eigenen Leben. Begleiter in der Freizeit, wenn man Kummer hat, in Freude, einfach jemand an der Seite der einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Danke euch vier Blautaler hier bei uns und DANKE an alle weichen Schnauzen, die das Leben so vieler Menschen bereichern


Harun wiegt heute 218 gr., Harry wiegt 231 gr., Halil wiegt 206gr., Hannes wiegt heute 185 gr. Hannah wiegt 202 gr. und Hora wiegt 143 gr.
Insgesamt ein sehr aktiver Wurf, immer unterwegs um ja in der Nähe der Mama zu sein und ein Schlückchen abzubekommen.  Früher hatte ich gelern, dass ein Wurf in der ersten Woche sein Gewicht verdoppeln soll, nach neuesten Erkenntnissen ist es besser nicht gleich zu viel zu wachsen, sie sollen ihr Gewicht halten und nur ein wenig zunehmen, Oft puscht man die Welpen zu viel, legt einen Schwerpunkt auf das Gewicht und das Wachstum, aber gut Ding will Weile haben und so wie sie sich gerade entwickeln bin ich zu 100% zufrieden. Alle aktiv, alle nehmen leicht zu, keiner schreit übermässig, Mama hat kein Fieber, ist fast immer bei den Welpen, was will man mehr.
Auf den Bildern sieht man gut die Milchbar.....

11.10.2013
Harun wiegt heute 242 gr., Harry wiegt 241 gr., Halil wiegt 226gr., Hannes wiegt heute 203 gr. Hannah wiegt 219 gr. und Hora wiegt 160 gr.
Mutter und Welpen geht es gut.
Ronja macht mir weiter Sorgen, ich habe die hom. Behandlung umgestellt da sie Kot wie Wasser hatte. Hoffentich steckt sie mir die anderen nicht an. Sie liegt viel aber ist ansonsten noch fit. Allerdings muss sie natürlich oft raus, auch die Darmgeräusche sind recht stark.
Kiki in direkter Nachbarschaft geht es gut, Gino auch, schaun wir mal wie es sich weiter entwickelt. Ab und an sorge ich dafür, dass Ronja alles wichtige bekommt um nicht von Kräften zu kommen.

12.10.2013
Unsere Welpen sind fit, agil und haben alle mind. 10 gr. zugenommen. Chira fängt wieder normal zu fressen an.
Sorgenkind weiter ist unsere Ronja. Hier können wir mal ein paar gute Gedanken zu brauchen. Der Durchfall wird nicht besser, aber gsd. steck sie die anderen nicht an.

13.10.2013
Ronja geht es wieder etwas besser, gsd. Sie hat bisher noch keinen unserer anderen Schnuffel angesteckt aber dafür mich. Zu den Welpen zum Wiegen gehe ich nur noch desinfiziert.
Die Welpen nehmen weiter gut zu auch unsere kleine Hora, was uns natürlich sehr freut. Chira frisst wieder ein wenig normales Futter, der Ausfluss wird weniger. Wenn wir jetzt noch die Magen/Darmsache im Griff haben dann ist alles gut.

14.10.2013
Heute an der Milchbar:

Alle haben zugenommen und wiegen jetzt über 200 gr, auch wenn Hora das gerade so geschafft hat mit 201 gr.
Es geht allen Welpen gut.
Auch unsere  Ronja ist fit, leidet etwas unter der Läufigkeit, aber da müssen wir alle durch.
Und noch etwas kann vermeldet werden, das Pigment der Welpen fängt an sich zu zeigen, bes. an den Nasen.... nächste Woche dann mehr und mit Bildern.

Damit endet die erste Woche unserer H Welpen, weiter geht es dann in der zweiten Lebenswoche.


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis