Update
Oktober 2016

Wurf F(13 LW) und G(12 LW): ( bzw. die letzten Tage/ Wochen von G und F Wurf bis zum Auszug.)
Erste Woche F Zweite Woche F   Dritte Woche F   Vierte Woche F Fünfte Woche F und G   Sechste Woche F und G   Siebte Woche F und G   Achte Woche F und G   Neunte Woche F und G   Zehnte Woche F und G  
Elfte Woche F und G Zwölfte Woche F und G   dreizehnte Woche F Und G     Ausgezogen F und G Trächtigkeitstagebuch

21.08.2013
Heute geht bei uns die Baustelle so richtig los... Bei uns sind noch Fuchur, Gustav und Finja.
Es ist ruhiger geworden und auch übersichtlich wenn das Futter gerichtet wird... Elly ist auch noch da und stellt mit Kiki den unteren Garten auf den Kopf.... wir sind froh, dass wir jetzt mal so weit gekommen sind und gespannt auf die nächsten Tage und Wochen was so alles kommen wird.
Unsere drei Talerchen sind aktiv und dürfen jetzt im unteren Garten mit den anderen frei laufen. Leinentraining wurde begonnen .....
Heute habe ich von dem Trio auch ganz viele Fotos draussen gemacht.Man kann glaube ich gut sehen wieviel Power und Blödsinn die Bande im Kopf hat... aber es macht auch unheimlich Spaß sie so lebendig durch den Garten toben zu sehen... Lebensfreude pur.......


nicht immer sind die Mütter mit dem Treiben ihrer Kinder einverstanden und es wird ab und an ganz genau geschaut....






Soweit mal die Eindrücke.... auch unsere Elly war mittendrin.... einfach schön wenn es so gut abläuft, auch wenn die Hundedamen die kleinen Wuschel ab und an mal etwas erzogen haben.... ich hoffe die Bilder entschädigen etwas für meine Zeit in der ich einfach nicht konnte..... sorry nochmal dafür....

22.08.2013
Gestern kam ein Anruf, da will ein Fotograf unsere Wuschel für Fotos haben, vermutlich am Sonntag.... mal sehen wie unsere da mit machen...... noch ein Punkt mehr in unserem strengen Plan..... die Zeit ist so am vorbeirennen.....
Wie heisst es im Musical Mamma Mia... und durch meine Finger rennt die Zeit, wenn ich die Tage und Momente nur halten könnte und durch Finger rinnt die Zeit, morgen schon ist heut Vergangenheit ...... ich wollt der Film des Lebens bliebe stehen, die Hoffnung ist vergebens denn die Zeit rennt mir durch die Finger......(frei nach dem Musical : Mamma Mia)
Wenn ich genaueres weiß schreibe ich es hier natürlich... unsere drei sind viel ruhiger geworden... draussen aber sehr aktiv... Ängste stehe ich dabei aus, wegen der vielen Wespen, bisher aber gsd. noch nichts passiert.

23.08.2013

Heute war wieder ein Interessentenbesuch für den H Wurf... so lernen unsere Minis natürlich auch noch weitere versch. Menschen kennen.

24.08.2013
War das ein Tag.....
Erst Abbraucharbeiten... das Vorhäusschen ist Geschichte.... dann kam noch Knuddelbesuch für Fuchur, wieder mit leckerem Kuchen für zwei und vier Beiner.... vielen Dank dafür.
Hier das Rezept für die Hackfleischtaler(hat allen, großen und kleinen Blautalern super geschmeckt... und die Möhrenteile von letzter Woche deutlich auf einen hintern Platz verwiesen:
125 g Dinkelmehl,100 g Rinderhack, 25 g Schweineschmalz, alle Zutaten gut vermischen,  80ml Wasser dazu und mit Handrührgerät – Knethaken – zu einemglatten Teig verkneten. Kugeln formen und plattdrücken zu Talern.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad)  30 – 40 Minuten backen.Im Kühlschrank 3-4 Tage haltbar. ( aber nicht im Blautal, da waren sie gleich weg.... grins.)

Wir waren lange draussen und die kleinen Racker sind total ko im Auslauf ... aber ich glaube heute sind hier im Haus alle ko.... es war einfach aufregend. so viel Lärm, ..... und die fremden Gerüche usw.

25.08.2013
Heute ist unser Gandalf/Gustav ausgezogen, Auszugsgewicht 1290 gr. Machs gut kleiner Zauberer, du hast mir täglich verzaubert und in deinen Bann gezogen. Wir hoffen wir sehen dich mal wieder.
Als er im Körbchen war, hat Kiki ständig versucht ihn dort wieder raus zu bekommen, war so rührend... und die Mama Kiki ist jetzt so traurig.........
Tasche zu, und dann geht es los.....
Kiki schaut nochmal, aber nichts zu machen, der ist verpackt und dann geht es los, im strömenden Regen.


Fuchur und Finja treiben noch mehr um......
Unser Gino hat sein Unwohlsein überwunden, die kleinen Talerchen haben einen etwas weichen Stuhlgang.

26.08.2013
Nach all dem häuslichen Stress sind wir heute noch recht lange im unteren Garten. Danach fallen die zwei Rabauken fast ins Bett... im Auslauf angekommen... nur noch geschlafen......unsere Besucher wurden mal wieder bezaubert von dieser (auch für mich) tollen Rasse.

27.08.2013
Turbulenter Tag, Baustelle am Haus geht weiter, (unter aktuelles ist eIn LInk zum Baustellentagebuch zu finden, wen es interessiert...., unser Auto ist zum Tüv und so einiges wurde gefunden, in der Familie passiert so einiges... ich weiß teilweise nicht wo mir der Kopf steht.... Hundeknuddeln tut da nur gut..... Wir gönnen uns auch wieder eine Gartenzeit. Aufpassen ist auch hier angesagt, zur Zeit fallen so viele Äpfel .... das kann ganz schön weh tun wenn sie treffen.

28.08.2013
Heute kommt Glinda wieder bis eine gute Weile nach dem Impfen, ich freu mich..... Sie ist auch sofort wieder im Rudel drin und Kiki und auch Ronja freuen sich unheimlich sogar unser Gino hat eines seiner seltenen Schwanzwedelaktionen gestartet.

29.08.2013
Im Garten treibt das Trio richtig um..... fressen gut und viel, Stuhlgang bei allen ok und normal. Da vor Impfungen immer Entwurmungen gut sind, werden sie dieses Wochenende nochmals entwurmt. Ansonsten hat uns die Baustelle in ihren Fängen.

30.08.2013
Wie kann man nur so fressen..... aber alle drei.. wenn was bei den Großen übrig bleibt, z.B. bei Chira, die gerade nicht so frisst, dann wird das auch noch alles nieder gemacht. Unglaublich, aber unter Geschwistern ist der Futterneid einfach da.

Bevor der Bagger runter kommt toben wir noch einmal durch den Garten.

Abends ist der Garten wieder für die Hunde nutzbar.
Glinda/Flocke tobt viel mit den anderen beiden rum... Welpenspiele eben.....


31.08.2013
Welpenbesucher sind da... tolle Kekse gab es Dank Fuchurs Frauchen.... wurden von allen in etwas trockener Form genauso verschlungen wie etwas feuchter......am 2.9. waren dann alle weg... grins

01.09.2013
Ruhetag im Blautal für die Vier und Zweibeiner... das tut allen gut.

02.09.2013
Wir haben um 14.00h unseren zweiten Impftermin und Bobby kommt auch mit. Also gehen vier Blautalerchen zur Impfung.
Gino und Kiki werden auch geimpft.....
Impfung wurde gut überstanden, der eine oder andere ist recht berührungsempfindlich und heult gleich auf, ... geschlafen wird viel.... Unsere Mädels haben viel gespuckt.... Finja ist wohl nicht so die Autofahrerin... da muss noch dran gearbeitet werden. ( Bitte bei der Abholung dran erinnnern, wegen extra Globuli dafür)
Untersucht wurden auch alle....
Auf den Bildern ist Fuchur zu sehen, Kontrolle der Hoden ob sie nun abgestiegen sind, bei ihm beide bei Fiyero ist einer gerade im Abstieg, rutscht noch zurück, aber alles ok.
Danach wurde das Herz abgehört , die Zähne kontrolliert und die Chipnummer überprüft.
Dann gab es den kleinen Piecks... Fiyero macht als einziges Theater. aber wir haben ja schon öfters feststellen dürfen, dass die Jungs schmerzempfindlicher sind... Fuchur übersteht es ohne Probleme.


03.09.2013(Chira geht zum Ultraschall mit dem Ergebnis dass sie trächtig ist.)
Heute wird wieder besser gefressen auch, Fiyero geht es besser. Wir gehen es noch etwas ruhiger an. So eine Impfung ist immer für den Körper anstrengend.

04.09.2013
Impfbeulen sind noch da, aber die Talerchen sind schon wieder fast die alten.... ein wenig Garten und Geschwistertoben geht schon... ich könnte da so oft lachen, wenn sie durch den Garten oder durchs Haus fegen...... Eine würdige Bande der Räubertochter Ronja.....

05.09.2013
Fuchur zieht aus, damit sind jetzt alle Jungs ausgezogen. Seine Impfbeule darf auch schon wieder angefasst werden, ansonsten haben wir ihn nochmals genau angeschaut und für ok befunden, grins. Es war eine schöne Zeit mit dir, wer weiß wie oft wir dich wieder sehen.... Mit deinen Dosis hast du es glaube ich super gut getroffen, so toll wie die backen können hast du immer Leckerchen im Haus.... Viel Freude mit einander und ein lange gesundes Leben wünschen wir restlichen Blautaler dir. Auszugsgewicht Fuchur 2575 gr.
Glinda und Finja sind vom Gartenspiel total ko und schlafen.... so ist der Abschied nicht so schwer. Bald wird Finja für die letzten Tage noch voll bei uns im Rudel mitlaufen, gerade dieser wilden Hummel tut das glaube ich noch ganz gut.

06.09.2013
Heute kamen viele Rückmeldungen, Gandalf/Gustav hat die Impfung gut geschafft, Flynn war auch heute und ist quitschvergnügt und wiegt ca. 3,5 kg, ,  Fuchur hat die Nacht zum Tage gemacht und findet so schnell keine Ruhe, ....
ist natürlich auch nicht gerne ohne jemand und super anhänglich, da braucht es einfach Gedult und viel Liebe und Konsequenz für die kleinen Blautaler.

07.09.2013
Glinda/Flocke wird abends abgeholt und wiegt jetzt 1703 gr. Jetzt muss Finja allein mit den Großen spielen, aber sie bekommt das gut hin..... ist jetzt immer beim Rudel dabei nur nachts schläft sie weiter im Auslauf. Bald darf auch Finja ausziehen, Glinda wünschen wir nun mit frisch erholten Dosis viel Freude und ein langes gesundes Leben......

08.09.- 10.09.2013
Finja macht es ganz toll, ist mit den anderen vier Blautalern viel mit draussen. Gefressen wird etwas schlechter als vorher, es fehlt einfach der Fresskonkurrent. Sie hat ihren Auslauf eigentlich für sich aber Kiki leistet dort oft Gesellschaft. Sie schmust sehr viel mit uns und schon jetzt ist klar diese letzte Abgabe wird schwer für uns werden, sie schleicht sich immer mehr in unsere Herzen.

11.09.2013
Heute war Finja mit Kiki im Garten wild unterwegs...
Grund: Kerstin pflanzt Clematis ein!
Abfallprodukt: Blumentopf.....
Erbebnis: Wilde Jagd zwischen Kiki und Finja....
Schade, ich hatte keinen Foto dabei, aber ich hätte mich kringeln können, der Topf war ein großer, egal wer ihn von beiden hatte, er war einfach recht groß, Kiki schmeist ihn immer wieder auf den Kiesweg und wirft dann mit Topf Steine durch die Gegend... Finja will ihn abluchsen... und dann geht die Jagd los, über Stock und Stein Ende vom Lied... beide total ko und durstig......
So liebe ich meine Havis, immer für ein Lächeln im Gesicht gut, wenn auch das Wetter so herbstlich und nasskalt ist.

12.09.2013
Finja frisst weiterhin weniger als mit Geschwister, ist aber immer aktiv bei unserem Alltag dabei, Chira hat sie nun auch vol akzeptiert, wenn sie nicht gerade meint erziehen zu müssen. Ronja schaut nur noch selten. Kiki spielt immer wieder mit ihr und ist oft im Welpenauslauf zu finden.

13.09.2013 -15.09.2013
Wir üben Halsband, Leine, Komm...... immer wieder auf den Namen hören und ganz wichtig..... was bedeutet NEIN......
Gerade so eine Tochter einer Räubertochter muss das gut lernen. Chira bringt ihr immer wieder Unterwerfung bei... Finja schreit oft schon bevor jemand überhaupt etwas tut.
 
16.09.2013
Spaziergang mit dem Ehrenblautaler im Blautal ..... Ergebnis: Finja ist total ko.
Aber sie hat es schon ganz gut gemacht.....schnell in der nassen Wiese unterwegs, vor nichts Angst, weiter so kleine Maus. Morgen geht es auf große Fahrt.

17.09.2013 eigentlicher  Abholtermin von Finja
Auszugsgewicht Finja: 3164 Gramm.
Nachmittags kommt dann aber ein Anruf, Auto liegen geblieben.... so mit bleibt Finja noch da.... ob sie dann wohl noch ausziehen darf? Die Motte wächst immer mehr ans Herz und bald kann ich sie einfach nicht mehr  ziehen lassen... wo ich sie doch sowieso behalten wollte.... seuftz...... nun schaun wir mal wie sich die Autosituation entwickelt....
        
18.09.2013 Bonustag für Moni( grins)
... und noch ein soooooooooooo schöner.... Fuchur kommt vorbei und toll er kann mit Finja toben.
Für ihn glaube ich nicht so eine tolle Sache, Finja buttert ihn immer unter wo er doch schon so ein großer Bub ist und in der Hundeschule anderen kleinen Mädels gezeigt hat wo der Hammer hängt.
Aber durch den Garten toben macht Spaß.... bis.... ja bis Moni die zwei Schweinchen sieht, da heisst es ab in die Wäsche mit beiden Talern... eine Brühe wie Milchkaffee kommt aus dem Fell.... Fuchur wehrt sich heftig, Finja lässt es über sich ergehen.... danach gibt es dann Rinderhack .... ein wenig Welpenauslauf zum Ausruhen und fast trocken geht es dann für Fuchur wieder heim.
Finja bleibt diese Nacht auf jeden Fall noch, die Ursache des Autoproblems ist gefunden, der Marder ist Schuld, jetzt sind wir gespannt ob alles bis morgen fertig ist...... sonst bleibt Finja einfach noch einen Bonustag..... und noch einen und noch einen..... grins....

19.09.2013
Das Auto ist noch nicht fertig, so bleibt die kleine Dame noch eine Nacht. Sie macht es hier im Rudel wirklich gut und knabbert am Kauknochen rum wie die anderen... als ob sie ganz dazu gehört......Mal gespannt wann das Auto wieder flott ist.

20.09.2013 Anlauf der Zweite! Finja zieht heute aus.
Heutiges Auzugsgewicht 3290 gr.
Erst aber spazieren wir noch einmal durch das Blautal mit Cookie(Dorie) und Dosis. Es hat Spaß gemacht miteiander dort rumzutollen und den Hunden zu zuschauen war für uns Zweibeiner toll.
Danach war Finja erst mal fertig, hat etwas geruht und bekam Antispuckglob. Wir sind gespannt ob das was geholfen hat.

Für uns der letzte Auszug dieser Würfe, irgendwie besonders schwer, denn so kleine Zwerge könnten ganz schön tief ins Herz fallen.

Erst alle Formalitäten erledigt, dann nochmal in unseren minimierten Garten und rumgetollt, sich erleichtert. ......

Und dann ging es schon fast auf die große Reise.
Erst in die Hundebox, von allen begutachtet.
 Mama Ronja tschüß gesagt.... vorher natürlich Moni und Kerstin Knuddeleinheiten abholen....
Und dann bleibt uns nur noch zu wünschen, dass Finja ein langes, glückliches und gesundes Leben mit ihrem großen vierbeinigen Freund, bzw. Freundin, an der Seite hat.
Wir sind gespannt was du alles erleben wirst und sicher dass du kleiner Wirbelwind vermutlich alles auf den Kopf stellen wirst..... Danke dir und allen für die schöne Zeit die wir hier im Blautal mit euch erleben durften.
Macht es alle gut.



Und jetzt geht es los. Frisch repariertes Auto, strahlende Augen bei den neuen Haltern, so soll es sein.... hier im Blautal sind einige recht traurig, aber wir wissen es gibt ein Wiedersehn. Frauchen hat es uns versprochen.

Damit beenden wir das Welpentagebuch vom F und G Wurf .


Dieser Doppelwurf war für uns eine neue Erfahrung aber es hat Spaß gemacht.


                                                                           -Ende-


F Wurf Poster bei uns im Gang:

G Wurf Poster bei uns im Gang:

und das Fotobuch ist für diese sieben Welpen auch fertig... damit kann ich dieses Kapitel auch schließen und bleibt nur noch zu wünschen macht es gut ... alle sieben.


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis