Update
Oktober 2016

Wurf F: Erste Lebenswoche
Erste Woche F Zweite Woche F   Dritte Woche F   Vierte Woche F Fünfte Woche F und G   Sechste Woche F und G   Siebte Woche F und G   Achte Woche F und G   Neunte Woche F und G   Zehnte Woche F und G  
Elfte Woche F und G Zwölfte Woche F und G   dreizehnte Woche F Und G     Ausgezogen F und G       Trächtigkeitstagebuch

Eltern vom F Wurf sind:

Hündin: Ronja Rüde: Maryann`s Golden Roses Billy-Boy Bandit  Link zu seiner AT
Link zur AT der Welpen: Klick
  beide sind PL 0/0 und Kat. frei

Läufigkeit Beginn 17.03.2013
Erster Decktag:  29.03.2013                         Wurftag: 26. Mai 2013                                       
Abgabe der Welpen August / September.

Alle bisherigen Würfe hatte Ronja mit Gino. Dieses mal möchte ich einen fremden Rüden nehmen.
Billy hat eine Schulterhöhe von 26,5 cm und ist 5,5kg schwer. Er ist also etwas leichter als Gino aber ähnlich von der Größe her.
Er ist uneingeschränkt zuchttauglich und hat alle Untersuchungen mit Bravour bestanden. Mit seinen zwei Jahren ist er 2013 schon öfter Papa von wunderschönen Welpen geworden. Was uns Kuhfleckenliebhabern noch wichtig ist, dass er Flecken vererbt und auch da passt er voll in unser Beuteschema. Er stammt aus einen FCI Zucht und wir sind dankbar, dass wir ihn als Papa für diesen Wurf zur Verfügung haben. Was mich auch freut ist, dass wir ihn schon kennen als er noch ein Welpe war und da mit ihm gespielt und geknuddelt haben.
Maryann`s Golden Roses Billy-Boy Bandit:
                
und die Hündin dazu ist unsere Ronja:
                  
Eine weitere Besonderheit dieses Wurfes wird sein, dass wir evtl eine Hündin behalten werden....
Unsere FINJA aber das entscheidet sich erst wenn die Welpen aktiver werden; Frühestens aber mit 4-6 Wochen.
( Wir geben Finja für die Abgabe frei und behalten erst beim I Wurf eine Hündin(Wurfwiederholung F Wurf) )

Und hier das erste Video, nachdem die Welpen auf der Welt und die Geburt abgeschlossen war.

Ronja nimmt die Brutpflege sehr ernst und schrubbt die Welpen erst mal kräftig.

27.05.2013
Wie immer werden die Welpen nun täglich um ca. 10.00h gewogen.
Im Durchschnitt haben alle das Gewicht gehalten, ein paar Gramm hoch oder runter, sie sind alle zwischen 190 und 210 gr.
Ronja hat bisher den Wurf so gut verkraftet wie noch nie, vielleicht hilft ja da meine veränderte hom. Gabe recht gut. Die Welpen sind aktiv und schreien nur wenn sie den Kontakt zur Mama verloren haben.

28.05.2013 Einzelvorstellung vom F Wurf
Diese Nacht kamen die Baumwollschnuten in Hamburg auf die Welt, Herzlichen Glückwunsch.
Wir hatten eine sehr unruhige Nacht. Ronja musste alle ca. 2 Stunden raus, als sie dann endlich fertig war kam dann Gino nach einer Stunde und musste auch noch raus.... somit bin ich heute etwas ko.
Aber Ronja ist fit und auch immer wieder mal draussen, auf dem Bild sieht man sie mit Enya und Elly im Garten unterwegs....
Nach jeder Geburt ist man so froh, wenn es nicht nur den Welpen sondern auch der Mama gut geht....
Ronja hatte gestern etwas erhöhte Temperatur aber noch kein Fieber. Insgesamt ist sie weiter viel agiler als bei allen anderen Würfen. Wir sind glücklich und dankbar.

Und nun die sicher von manchen schon lange ersehnte Einzelvorstellung unserer F chen.

Unser Erstgeborner:

Fiyero wiegt heute wieder 196 gr, nachdem er gestern 6 gr. abgenommen hatte.
Wie kommen wir auf den Namen Fiyero?
Wir sind Musicalfans und das Lieblingsmusical vom uns beiden ist Wicked.
Die drei Hauptrollen sind Elphaba, Glinda und Fiyero.
Fiyero ist ein gut aussehender Prinz, der anfangs nur auf der Suche nach Spaß ist. Für Fiyero ist Das Leben ein Traum und ein Tanz durch die Welt. Elphaba entdeckt in ihm andere und tiefsinnigere Seiten in ihm und durch sie lernt er was im Leben wirklich wichtig ist.
Unserem Fiyero wünschen wir etwas von der Leichtigkeit des Fiyeros aber auch etwas von der großen Liebe der er in sich spürt und empfangen darf. Bes. dann von seinen neuen Haltern. Mit denen er ein hoffentlich sehr langes und gesundes Leben leben darf.



Unsere einzige Dame im F Wurf:


Unsere Finja wiegt heute 202 gr. nachdem sie gestern 5 gr. abgenommen hatte. Sie ist zur Zeit die lauteste und eigentwilligste des Wurfes. Man hört sofort wenn sie von den Zitzen verdrängt wurde.

Zum Namen gibt es viel zu schreiben. Erst einmal wollten wir einen Namen der an den Rufnamen der Mama Ronja erinnnert. Dann gab es viele Bedeutungen zu Finja die Lebensprogramm sein könnten.
Die Herkunft und Bedeutung ist nicht ganz geklärt aber es ist folgendes möglich:
* von den Finnen abgeleitet und dann würde dann die Finnin bedeuten, dort auch als Vorname gebräuchlich und heisst einfach die kleine Feine..
*aus dem russichen abgeleitet kommt es von Rufina/ Rufus ( Der Rote). Bei uns in Erinnerung an den Papa Billy Boy.
*aus dem keltischen wo es rein, schön, freundlich, weiß, unbescholten.
* aus dem baskischen Sprachraum dann die Feine und die Zartfühlende.
*aus dem Friesischen wäre es dann noch der Frieden, die Friedliche.
*in Schweden gibt es ein kleine Dorf Finja und es könnte auch eine abgewandetle Form von Josefine sein.

Als Finja auf die Welt kam sah man erst mal alles weiß. Schön finden wir sie sowieso und so könne wir eigentlich nur schreiben dass wir Finja wünschen die Einfühlsamkeit der Mama zum Wohle des zukünfiten Lebensumfeldes zu nutzen, Frieden und Heil im Leben zu erleben und weiter zu schenken.

und weiter geht es mit




Freddy wiegt heute 200 gr.
Der Name Freddy kommt von Friedrich.
Friedrich setzt sich aus den althochdeutschen Worten Frieden, mächtig und Fürst zusammen.
Auch dir wünschen wir den Frieden ins Herz und dass du im Leben es immer fürstlich treffen wirst. Es dir gut gehen möge und zum Thema Macht, dass du und deine neuen Halter da ein gutes Gleichgewicht hinbekommt.
Auch möchten wir noch einen Gruß nach Belgien schicken, denn das Herrchen von unseren Wurfpapa hat ebenfalls diesen Namen.
Wie schon öfter geschrieben mögen wir beide Musicals recht gerne, bei dem Namen darf natürlich My Fair Lady und We will rock you(Freddie Mercury) nicht fehlen.
Der Freddy aus My Fair Lady sind ja das bekannte Lied: In der Straße ......
Daraus möchte ich noch etwas zitieren: Wenn die Leute schau'n, Schau ich drüber hin. Weil es nichts auf dieser Welt gibt wo ich lieber bin! Diese Gewissheit beim neuen Herrchen und Frauchen möchte ich Freddy noch mitgeben. Dort sein und nichts geben wo Freddy lieber wäre als da wo er dann ist.

und dann unser kleiner Glücksdrache ....
... bekannt aus der unendlichen Geschichte. Er ist dort ein Wesen der Luft, der Wärme und der Freude. Als eine Besonderheit wird von M. Ende in der Geschichte der Gesang beschrieben, welcher als sehr wohlklingend beschrieben wird. Es heisst wer diesen Gesang hört vergisst ihn sein Leben nicht und Glücksdrachen scheinen nie die Hoffnung und die Freude zu verlieren. Sie vertrauen auf ihr Glück und vestehen auch die schwierigsten Aufgaben.
Fuchur ist ja eigentlich sehr hell wir haben uns entschieden den Namen an den dunkelsten Welpen des Wurfes zu vergeben. Er möge Glück und Freude in seinem Leben haben und dieses auch bei seinen Haltern verbreiten. Was kann man da mehr wünschen und mitgeben.
Fuchur wiegt heute 214 gr.




und der letzte im Wurf ist unser


Flynn wiegt heute 212 gr
Der Name leitet sich aus dem irisch/gälischen Flann ab und bedeutet soviel wie der frisch und rosig aussieht.
Wir finden das kann auch Lebensprogramm werden, denn wer so aussieht der ist fit und gesund. Genau das wünschen wir dem Flynn.
Ausserdem denken wir an einen Havimann, der nicht immer so gesund war/ ist und möchten hoffen, dass wir ihm so ein wenig von der gesunden Kraft seines Namens schicken können.
Vom Frauchen haben wir einen Bildergruß bekommen vom Namenspatron von Flynn, dem wir auf diesem Weg weiterhin viel Kraft wünschen.


Damit endet die Einzelvorstellung unserer F chen.
Und noch ein Video von unserer Finja, die hier gerade beispielhaft zeigt wie Welpen sich bewegen und die Mama suchen, auf dem zweiten Filmchen sieht man dann sie ist einfach im SUCHEN eingeschlafen..... und träumt.....
Welpen sind blind und taub, haben ein Wärmeempfinden mit dem sie auf die Suche gehen.... sie kreisen es sozusagen ein......


Das war es für heute, nochmals möchte ich DANKE schreiben an alle die uns so reicht mit Glückwünschen versorgen....
und so liegt unsere Ronja wenn sie ihr Bäuchlein in Sicherheit bringen will......

29.05.2013




Unsere Finja spielt in Ronjas Fell verstecken.... wo ist die Finja?

Videos sind am dritten Lebenstag aufgenommen. Einmal die Mama ist unterwegs und die kleinen Blautalerchen krabbeln in ihrer Kiste rum und das zweite Video zeigt wie sie an der Milchbar sind. Man beachte die Schwanzhaltung, wer angedockt ist der streckt den Schwanz hoch und krümmt dann die Spitze wie einen Haken.










Alle Welpen haben zugenommen, Fuchur am meisten.....

30.05.2013
Als erstes ergeht von dieser Stelle eine herzliche Gratulation an die Welpen von Ronja vom letzten Jahr, unser D Wurf.
Dobby, Dorie, Dahli, Dunja und Dina, nun seid ihr ein Jahr alt, ich hoffe ihr werde ein wenig gefeiert werden.
So saht ihr vor einem Jahr aus...... und heute seid ihr schon kleine Havipersönlichkeiten.

Wir wünschen euch einen schönen Tag und viel Gesundheit weiterhin für alle Tage des Lebens.

Unsere F-talerchen hatten eine verhältnism. ruhige Nacht und die Mama ist auch fit..... Heute morgen gehen die Mails an die Interessenten raus, sollte ich jemand vergessen haben bitte einfach melden, danke.
Und weil gerade das Bild vom D Wurf oben ist wegen Gratulation hier das passende Bild vom F Wurf dazu:

31.05.2013
So wie es sich jetzt liest sind wohl alle Welpen vergeben, aber noch ist keiner fest reserviert und durch den zweiten Wurf haben wir noch etwas an Kapazitäten frei. Wir freuen uns schon auf die schöne Zeit mit den Interessenten und den Hunden, all die Freude in den Gesichtern zu erleben, die Aufregung.....
Unsere F chen haben heute Nacht zweimal Krach gemacht, Mama Ronja hatte ihre Zapfstellen in Sicherheit gebracht. Alle haben auch schön zugenommen, so komplikationslos wünscht man sich als Züchter einen Wurf.
Weil wir uns nicht entscheiden konnten hier jetzt noch mal was zur Farbe von diesem Wurf, Fuchur und Flynn. Da bin ich wirklich auf die Entwicklung gespannt, weil die gleiche Farbe ist das nicht, so hätten wir drei Welpen mit dem dunklen braun und zwei mit dem schwarz. Aber noch schreibe ich zu den Farben nicht viel..... Ich weiß auch gar nicht ob man da auf dem Foto sieht, von wegen der unterschiedlichen Farben.
Ronja geht es super gut, der Stuhlgang ist ok, nicht Durchfall wie so oft in dieser Phase und auch den Welpen geht es gut...
Ich wollte heute schon unser bekanntes Bauchbild vom Wurf machen, aber dazu waren sie heute nicht müde genug... ich bleibe dran... mal sehen wann es soweit ist und klappt.
Falls wir Finja nicht nehmen sind schon zwei stark an ihr interessiert. Wir können jetzt schon sagen, es wird schwer für die Mädcheninteressenten, denn so viele Welpen erwarten wir bei Kiki auch nicht und wie es dann das Leben spielt... vielleicht auch die Männer in der Überzahl, man weiß es ja nie.....
Heute schon geschrieben es klappt nicht und schon ging es... hier unser Bauchbild vom F Wurf in Bauchlage, und dann natürlich auch die anderen die darum entstanden sind...... wenn sie in Reih und Glied liegen dann in Geburtsreihenfolge....



und die Farbkandidaten bei denen wir unsicher sind ... ist Fiyero, Freddy und Flynn auf dem Bild als 1, 3 und 5 zu sehen.

Damit haben wir heute denke ich wieder alle mit genug Fotos versorgt und hoffen dass dieser Regentag, wir haben das Gefühl wir versinken...., also dass dieser Regentag doch noch ein paar Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann.

Wir müssen immer wieder mal lachen, wenn man diese Bande hier beim Robben usw. beobachtet.
Man glaubt es kaum bald ist dieser Wurf auch schon wieder eine Woche alt....

01.06.2013
Diese Nacht war wieder toll, erst kam Ronja und musste ständig raus, so ca. alle 45 Minuten, der Durchfall ist nun doch noch da... und wurde klar mit Pod. (hom.) behandelt. Dann die Welpen, die die Unruhe mitbekamen und auch ständig laute Töne von sich gaben.... um ca. halb drei kehrte dann Ruhe ein bis um halb vier dann Kiki kam und auch keine Ruhe gab und letztlich bei mir im Bett landete, was dazu führte dass ich auch nicht wirklich schlafen konnte....um 6.30 gerade am wegduseln musste dann unser Gasthund Elly raus, ist halt ihre Zeit...Ich bin total müde, daher werde ich mich jetzt noch eine Runde hinlegen, nicht dass die folgende Nacht es los geht und ich keine Kraft mehr habe.
Morgens ist Ronja ruhig, die Welpen schlafen oder trinken, Kiki schläft ebenso... und Kerstin passt auf alle auf.... gsd ist Samstag.
Zur Farbe unserer drei kann man nun sagen sie sind weiß-havannabraun, also nicht schwarz, aber eben sehr dunkel braun. Wir haben also zwei weiß schwarz und drei  weiß- weiß-havannabraun ( mit schwarzem Pigment)
Diese Farbe ist eine starke Form vom den brindle gefärbten Havis. Hierbei überwiegt dann die sehr dunkle braune Farbe.
Und hier noch ein Video zu dem Bauchbild von gestern... hier mit Orginalton Finja, die auch im Traum immer was zu sagen oder soll ich singen schreiben, hat. Wir mussten so lachen und unsere Hunde halten alle den Kopf schief wenn sie die kleine Dame hören.

02.06.2013
Ich habe mich entschlossen diesen Tag hier noch dazu zu nehmen zu der Woche, da jetzt erst sieben volle Tage vollendet sind, damit endet dann schon die erste Woche. Es geht ja so schnell.
Die kleine Taler nehmen gut  zu, Ronja ist fit und lässt sie jetzt auch schon etwas länger allein. Ihr Fressverhalten könnte noch besser sein, aber wir sind soweit zufrieden.
Die Tage jetzt sind geprägt vom Warten auf den G Wurf. Ronja ist so lieb zu Kiki, das finde ich echt klasse, sie legt sich zu ihr usw.  Bin ja gespannt wie die beiden dann miteinander auskommen werden wenn jede ihre Welpen hat.

Weiter geht es dann in der zweiten Lebenswoche der F Welpen.


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis