Update
Oktober 2016

E Wurf   Sechste Woche - Prägungsphase -

Erste Woche   Zweite Woche   Dritte Woche   Vierte Woche   Fünfte Woche   Sechste Woche Siebte Woche
  Achte Woche   Neunte Woche   Zehnte Woche Elfte Woche Zwölfte Woche Bis zur Abgabe     ausgezogen

18.09.2012
Die Entscheidung ist bei unserem Besuch für Elly gefallen. Diese Woche werden die neuen Halter noch öfter kommen, da sie ja sehr weit weg von hier wohnen und nun ein paar Tage Urlaub hier in der Gegend machen. Die glücklichen Augen machen auch uns froh. Bianca ( jetzt Maja genannt) ist mit von der Partie und mischt unser Rudel ein wenig auf.
Durch die Halter von Maja ist der Kontakt zu Ellys neuen Haltern entstanden. Manchmal sind es spannende Wege wie die Hunde ihren Platz finden.



19.09.2012
Heute zieht dann unsere Cookie ganz aus. Die Freude ist bei Frauchen und Cookie groß. Für unsere E chen war sie ein wenig sehr aktiv aber auch eine Möglichkeit, zu lernen wie es ist mit anderen Hunden klar zu kommen.
Enzio bekommt das erste Mal Besuch und wird feste geknuddelt. Er wickelt sein neues Herrchen glaube ich schon in diesem zarten Alter um die Pfote.

20.09.2012
Die Spiele unserer E chen werden immer rauher, die Gewichte nehmen zu, wobei sie zur Zeit noch hinter den bisher leichtesten Welpen unserer vorherigen Würfen nachhängen. Deshalb werden wir die Impfung auch ein wenig später vornehmen als sonst. Ebenso begleite ich diesen Wurf homöop. d.h. sie werden in der Konstitution unterstützt und anders entwurmt wie die bisherigen Würfe. Es wäre toll, wenn die neuen Halter diesen Weg noch eine Weile weiter gehen würden ....

21.09.2012
Enya hat Besuch, aber irgendwie scheint der Funken nicht so ganz überzuspringen. Alle sind aktiv, aber wegen dem Wetter können wir nicht so lange draussen bleiben. Kleine Hunde sind empfindlich und wir sind der Meinung dass sie bei allem Wetter Erfahrungen sammeln sollten. Aber natürlich alles mit Maß und Ziel. Das Gegenteil erlebten wir z.B. bei unserer Chira, die kannte ausser einer warmen Wohnstube nichts und kam dann Ende Oktober zu uns. Gleich darauf hat es geschneit und für den kleinen Hund war das gar nicht so einfach. Vielen Welpen droht dann Blasenentzündung oder sonstiges. Daher bitte beim Züchter darauf schauen, dass er die Welpen auch draussen seine Erfahrungen sammeln lässt.
Chira spielt auch viel mit den Welpen hier mal mit Ellie und Elphie

22.09.2012
Ich bin wieder in der Schule und so werden die Welpen von Kerstin versorgt. Heute ist ein recht stürmischer Tag und so bleiben sie drinnen und treiben da ihr Unwesen.

23.09.2012
Ein Sonntag ohne Besuch, in der Welpenzeit ungewöhnlich aber doch mal machbar, wir verbringen viel Zeit damit alle zu knuddeln, zu bürsten und kämmen, Pfoten auszuschneiden usw.
Schon bei den Welpen muss man dies üben um ihnen zu zeigen, das gehört einfach dazu.
Manche sind jetzt schon ganz schön wehr haft.

24.09.2012
Enno hat Besuch und wird feste durchgeknuddelt. Man spürt, dass irgendwie noch gar nicht ganz verdaut ist, dass dieser kleine und aktive Eisbär in wenigen Wochen der tägliche Begleiter sein wird. Ängste und Freude wechseln sich ab und das ist der ganz normale Weg. Allen die sich mit dem Gedanken tragen einen Hund anzuschaffen geben wir mit auf den Weg nicht zuviel unterschiedliche Literatur lesen, das verwirrt und verunsichert meist mehr als es hilft. Guter Kontakt zum Züchter kann da oft vieles vereinfachen und Ängste nehmen und Ideen geben. Dazu sind die Züchter auch da um einfach die anfallenden Fragen zu beantworten.

hier geht es weiter zur nächsten Woche


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis