Update
Mai 2017

A Wurf   Siebte Woche

Erste Woche   Zweite Woche     Dritte Woche   Vierte Woche     Fünfte Woche     Sechste Woche   Siebte Woche
Achte Woche   Neunte Woche Zehnte Woche   Elfte Woche Zwölfte Woche     Dreizehnte Woche

Die Zähnchen wachsen und wie kleine Kinder nagen und knabbern auch Welpen an allem rum.
Knabberstangen sind jetzt sehr hilfreich. Spätestens ab jetzt muss noch einmal kontrolliert werden, ob alle Kabel usw. in Sicherheit sind.

Abby nimmt mit allen Kontakt auf und reagiert schon auf ihren Namen. Ihre Zähne sind noch am wenigsten durchge- brochen.

06.01.2010 Dreikönigstag
Nun fängt die siebte Woche an und es wird wieder einmal Zeit, das Gewicht von unseren kleinen Wundern aufzuschreiben.
Aaron  ist jetzt unser kleines Moppelchen mit 1449 Gramm.
Abby dagegen ist die Leichteste mit 1188 Gramm.
Aco wiegt heute 1313 Gramm.

07.01.2010
Im Haus sind Handwerker und auch sie sind begeistert von der Havibande hier. Ohne einen kurzen Besuch bei den Kleinen geht es nicht.
Sie wachsen weiter und fressen immer besser eingeweichtes Welpenfutter, Ronjas Gesäuge bildet sich langsam zurück. Sie tobt immer mehr mit den anderen rum und auch bei Spaziergängen ist sie wieder belastbarer.
Charly, unser Nachbarhund bricht wieder einmal in unseren Garten ein und so kann die wilde, spielerische Jagd durch den Garten losgehen, im Schnee macht das allen Spass.
Aaron  bellt immer noch gerne alles an und fordert so auch alle zum Spielen auf. Durch die Zimmer rennen findet er klasse, dabei muss er dann natürlich auch immer wieder eine Pause einlegen.
 

Aco ist zur Zeit der Ruhigste, aber auch immer flott unterwegs.

08.01.2010
Heute gibt es nicht viel zu berichten, Abby rennt so rum, dass sie nicht immer bremsen kann und so manchmal auf die kleine Schnauze fällt statt die Richtung zu behalten, Aaron legt sich heute mit Chira an und wird von ihr stark geschimpft, darauf hin ist er etwas ruhiger, Aco spielt viel mit seiner Schwester rum und rennt sehr gerne um den Welpenauslauf. Alle drei gehen schon ab und zu auf die Welpentoilette.

09.01.2010

Heute ist wieder mal so ein aufregender Tag, erst kommen Interessenten, aber als ob dies nicht aufregend genug gewesen wäre, nein, heute bekommt Mama Ronja auch noch Besuch, ihr Freund Monti (Boxer) kommt und schaut sich an, was unter seiner Aufsicht entstanden ist. Zuerst tobt er aber mit Ronja durch den Garten.
Aaron hat ausgeschlafen und spielt sehr viel mit dem Riesen, bellt ihn an und findet es toll, so einen Großen zum spielen zu haben, Abby dagegen findet Monti zum anknabbern.
Alle drei gehen ganz so mit ihm um, als ob sie ihn schon immer kennen. Chira dagegen verzieht sich wieder mal unter die Eckbank und motzt nur ab und an aus der Ecke ...

Nach so einem aufregenden Tag schlafen alle recht gut.

10.01.2010
Dieser Tag wird wieder mal ein ruhiger, auch wenn die Kleinen um spätestens 6.00h mal müssen, danach wird etwas gespielt und gefressen und dann schlafen alle. Aaron (Rico) bellt im Schlaf, ob er wohl von seinem neuen grossen Freund träumt?
Heute ging es das erste Mal für ca. 2-3 Minuten raus in den Garten. Alle saßen nur da und haben geschaut und Ronja rannte durch den Schnee, wie von der Tarantel gestochen....
Erst noch ein paar Bilder von Monties Frauchen gemacht:

Man sieht, Ronja hat sich wirklich einen gutmütigen Freund ausgesucht.
Wenn es das Wetter zulässt, werden ab jetzt täglich kleine Ausflüge gemacht und auch die ersten Autofahrten werden geplant. Natürlich sollten auch hier die Wetterverhältnisse stimmen.
Planung von Impfung und Wurfabnahme stehen an und Aco kann nun auch vermelden, ich habe für die Zukunft ein Plätzchen gefunden, natürlich muss ich mir die neuen noch anschauen, aber was ich so gehört habe könnte es mir gefallen und im Ländle bleibe ich dann auch.

11.01.2010
Wir toben wie wild durch die Wohnung, Moni und Kerstin sollen aufpassen wohin sie treten, denn jetzt kommen wir!

12.01.2010
Heute hatte es um die Mittagszeit aufgehört zu schneien und so konnten die Drei wieder ein paar MInuten in den Schnee.
Aco hat nun sein Plätzchen gefunden und wird Ayko gerufen werden, Abby wäre verabredet gewesen, aber der Anruf kam nicht... mal schauen was sich da tut.
Und nun Bilder vom kurzen Schneeausflug.

Ich weiß nicht wer mehr aufgeregt ist, die Eltern oder die Welpen oder ich selber, dass mir keiner im Schnee verloren geht.
Nach drei aufregenden Minuten sortiere ich die Kleinen wieder ins Körbchen und drinnen toben sie dann noch weiter rum.
Diese Schneeausflüge sind jetzt wichtig, denn all zu lange dauert es ja nicht mehr, bis die kleinen Wuschel hier ausziehen und dann sollen sie ein wenig an die kalten Temperaturen gewohnt sein.
Mit diesen Bildern geht diese siebte Woche zu Ende und
Wir gehen in die achte Woche mit Wurfabnahme, erster Impfung usw. zu.

Erste Woche   Zweite Woche     Dritte Woche   Vierte Woche     Fünfte Woche     Sechste Woche   Siebte Woche
Achte Woche   Neunte Woche Zehnte Woche   Elfte Woche Zwölfte Woche     Dreizehnte Woche


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis